Was als kleines württembergisches Unternehmen für Berufskleidung im Jahre 1924 begann, hat sich bis zu unserer heutigen Zeit zu einer internationalen Marke entwickelt: Hugo Boss. Erst in den frühen 50er Jahren begann die Firma damit, klassische Mode zu entwerfen und sich von der Sparte der Berufsbekleidung hin zum angesagten Herrenausstatter zu entwickeln. Im Jahre 1985, dem 61. Der Firmengeschichte, vergab Hugo Boss dann zum ersten Mal auch Lizenzen zur Herstellung von Brillen- und Korrektionsbrillen unter der Marke Hugo Boss. brillenradar.de führt das aktuelle Hugo Boss Herrenbrillen Sortiment der Online Optiker Partner auf, und ermöglicht Ihnen die Preise von allen Hugo Boss Brillen online zu vergleichen.


 

 

Hugo Boss Damenbrillen und Brillen von Boss Orange


Erst nachdem Hugo Boss sich als Marke für Herren etabliert hatte begann die Firma Ende der 90er Jahre ihre Kollektion auf Jugend- und auch Damenbekleidung auszuweiten. Mittlerweile gibt es auch in der klassischen Linie Hugo Boss Damenbrillen im Sortiment. Auch für die junge Linie Hugo Boss Orange werden jährlich neue Brillen Kollektionen entworfen, die es online und offline zu kaufen gibt.

Hugo Boss vertreibt die eigenen Brillen auch selbst im Hugo Boss online Shop. Wer auf der Suche nach einer günstigen Hugo Boss Brille ist und gerne Preise vergleichen möchte, der ist auf brillenradar.de genau richtig. Brillenradar.de führt über 100 verschiedene Gestelle mehrerer Online Anbieter. Wie immer gilt: vergleichen der online Angebote lohnt sich! Für einen guten Vergleich der Endpreise bei allen Online Optikern empfiehlt es sich die eigenen Sehwerte direkt im oberen Menü der Vergleichsseiten mit anzugeben. Dadurch berechnet brillenradar.de den tatsächlichen Endpreis bei verschiedenen online Optikern und Ihnen werden späte Überraschungen durch Aufpreise im Warenkorb der Anbieter, zum Beispiel auf Grund der eigenen Sehwerte erspart.